Der Knoten ist geplatzt

5. März 2017 21:36 Uhr 1. Frauen ()

Der Knoten ist geplatzt: Wir gewinnen am gestrigen Samstag unser erstes Heimspiel in der Fritz-Erler-Halle. Nach dem verdienten 26:23 Sieg gegen den ESV Regensburg war die Freude und Erleichterung bei allen riesengroß.
Von Beginn an zeigten wir Einsatzwillen und Laufbereitschaft und kamen auch spielerisch gut in die Begegnung. Beim Spielstand von 9:4 kamen dann allerdings einige Fehler zuviel hinzu und Regensburg konnte sich trotz Verletzungssorgen bis zur Halbzeit auf 12:13 herankämpfen.
Ähnlich wie die erste Halbzeit kamen wir gut aus der Kabine und konnten uns für allem durch Treffer vom Kreis oder aus dem Rückraum auf 21:16 absetzen. Regensburg kam kurz vor Schluss allerdings wieder auf 2 Tore heran und machte das Spiel noch mal spannend. Aber dieses Mal behielten wir in den letzten Minuten einen kühlen Kopf und gestärkt durch unsere gut aufgelegte Torfrau Chrissi konnten wir die 2 Punkte in der Goldstadt behalten.
Wir bedanken uns für die lautstarke Unterstützung von den Rängen vor allem in der spannenden Schlussphase!

Bilder der Pforzheimer Zeitung gibt’s unter: http://www.pz-news.de/foto_fotos,-HSG-Pforzheim-ESV-Regensburg-_mediagalid,53580.html

Info teilen Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter