Presseschau

19. April 2016 8:56 Uhr 1. Männer, 2. Frauen (Pforzheimer Zeitung)

1. Männer

SG Stutensee/Weingarten II – HSG 24:22
Weil Schlusslicht SG Hambrücken/Weiher die etwas bessere Tordif­ferenz hat, muss die HSG Pforz­heim ,trotz zwei Punkten mehr auf dem Konto bis zum letzten Spieltag am kommenden Wo­chenende um den Klassenerhalt bangen. Dabei hatte es für die Pforzheimer bei der 14:12-Pausen­führung gut ausgesehen. Doch Stutensee/Weingarten drehte die Partie direkt nach der Pause und rettete den knappen Vorsprung ins Ziel.

HSG TB /TG 88 Pforzheim: Kret­tek, Jaizay – Heidecker 2, Vogt, Trick 2, Hartfelder, Hörner 8/1, Schröder, Celik 2/1, Lotterer 2, Schwarz, Köhl 5/1, Burkart 1

2. Frauen

HG Saase – HSG TB/TG 88 Pforzheim II 31:16

Einmal mehr musste die HSG-Reserve mit dem „letzten Aufgebot“ antreten und war chancenlos. Nach 15 Minuten stand es gar 0:11. Später durften die Pforzheimerinnen Ergebniskosmetik betreiben.

HSG TB/TG 88 Pforzheim II: Chr. Bub – Breitling 1, Schober 3, St. Bub, Mischung, Schlundt 5, Sauerwald 1, Baumann 3, Danke 1, Weingärtner 2
gl.

Info teilen Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter