Presseschau

22. März 2016 17:39 Uhr 1. Männer, 2. Frauen (Pforzheimer Zeitung)

1. Männer

HSG TB/TG 88 Pforzheim – SG Hambrücken/Weiher 24:23

Mit dem hauchdünnen Sieg im Kellerduell sicherte sich die HSG zwei ganz wichtige Zähler für den Klassenerhalt und überreichte dem Gegner auch die Rote Laterne. Vor der Pause (13:10) war Pforzheim meist tonangebend, doch in der 51. Minute hatte Hambrücken/Weiher zum 20:20 ausgeglichen. Kevin Köhl brachte Pforzheim wieder in Führung und das Team von Patrick Hammer rettete den Vorsprung dann über die Zeit.

HSG TB/TG 88 Pforzheim: Krettek. Jaizay, Müller – Deeß 4. Heidecker 3. Vogt. Trock 4. Schlebrowski, Hörner 7/1, Schröder 1, Celik, Schwarz, Rupf, Köhl 5/2

2. Frauen

HSG TB/TG 88 Pforzheim II – TSG Ketsch II 17:42

Ohne Unterstützung aus dem Drittliga-Kader war Pforzheim gegen den Tabellenführer chancenlos. HSG TB/TG 88 Pforzheim II: Chr. Bub – Breitling 1, S. Bub 3, Cikit, Schlundt 3, Händler 2, Sauerwald 1, Mischung, Schober 1, Danke 3/1, Weingärtner 1
gl.

Info teilen Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter