TG Eggenstein – HSG TB/TG 88 Pforzheim 34:24

6. Oktober 2015 8:58 Uhr 1. Männer (Pforzheimer Zeitung)

Der Aufsteiger aus Pforzheim bekam deutlich seine Grenzen aufgezeigt. Nachdem Simon Hörner die Pforzheimer zunächst in Front geschossen hatte, dauerte es geschlagene zehn Minuten bis Trainer Patrick Hammer den zweiten Treffer seiner Spieler beklatschen durfte – zu diesem Zeitpunkt führte Eggenstein aber bereits 6:1. Bis zum 15:8-Pausenstand bauten die Gastgeber ihren Vorsprung Treffer um Treffer aus. Als es nach 36 Minuten 19:9 stand, war die Partie längst entschieden.

HSG TB/TG 88 Pforzheim: Krettek, Jaizay – Deeß 2, Heidecker, Vogt, Trick 2, Hörner 4, Schröder 2, Celik 2, Lotterer 4, Schwarz, Rupf, Köhl 8/2.

Autor: Dieter Glauner

Info teilen Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter