SG Kronau/Östringen III – HSG TB/TG 88 Pforzheim 30:26

22. September 2015 10:12 Uhr 1. Männer (Pforzheimer Zeitung)

Beim Saisoneinstand auf Verbandsebene gab Kreismeister und Aufsteiger HSG Pforzheim gar keine so schlechte Figur ab. Die Schützlinge von Patrik Hammer mischten im ersten Abschnitt voll mit und nahmen sogar einen 11:9-Vorsprung mit in die Pause. Auch nach dem Wechsel lagen Simon Hörner und seine Mitstreiter in der 40. Minute mit 17:16 noch vorne. In den folgenden zwölf Minuten setzten sich die Kraichgauer mit 26:20 dann aber doch deutlich ab. Als Marc Schröder zum 27:25 (57.) traf, sah die HSG noch einmal eine Chance, die die SG mit den beiden nächsten Toren aber schnell zunichte machte.

HSG TB/TG 88 Pforzheim: Krettek, Jaizay, Müller – Deeß 3, Heidecker, Vogt 1, Hörner 6, Schlebrowski 1, Lotterer 1, Buchholz, Schwarz, Rupf 4, Köhl 7/3, Schröder 3.

Autor: Dieter Glauner

Info teilen Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter