Entdeckungen beim EuroGoldCup in Pforzheim

3. August 2015 9:22 Uhr Verein (Info)

Es klingt wie ein modernes Märchen: Beim ersten EuroGoldCup im Jahr 2012, an dem auch der Handballnachwuchs des FC Barcelona als wohl weltbeste Clubmannschaft teilnahm, besiegte das Jugendteam der Rhein Neckar Löwen die Katalanen und ein blonder Riese machte offensichtlich eindrucksvoll auf sich aufmerksam. Denn anderntags beim Frühstück erhielt Florian Baumgärtner, damals gerade 17 Jahre alt und 2,06 Meter groß, eine Einladung zum Probetraining. Kurze Zeit später unterschrieb der Linkshänder einen Vertrag über zwei Jahre, den er nach dem Abitur 2013 antrat.

weiterlesen bei PZ-News >

Info teilen Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter